MENU
Lieferung und Rücksendung kostenlos
Montag - Freitag:
9:00 - 17:00
Hotline: +49 214 865 79500
Kostenfreie Lieferung, Rücksendung und Abänderung (falls die Größe nicht passt)
Registrieren
Der Vorname ist erforderlich!
Der Nachname ist erforderlich!
Vorname ist ungültig!
Nachname ist ungültig!
Dies ist keine E-Mail-Adresse!
E-Mail-Adresse ist erforderlich!
Diese E-Mail ist bereits registriert!
Passwort ist erforderlich!
Bitte geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Bitte geben Sie 6 oder mehr Zeichen ein!
Bitte geben Sie 16 oder weniger Zeichen!
Die Passwörter sind nicht gleich!
Geschäftsbedingungen sind erforderlich!
E-Mail oder Passwort ungültig!

Chelsea Boots

Sei schick in Chelsea Boots
Chelsea-Stiefel sind ein Klassiker! Sie sind immer im Trend, wie das kleine schwarze Kleid - ein Design, das jede Frau im Kleiderschrank haben muss. Der Stil ist bequem, trendy und unisex, da sowohl Männer als auch Frauen gut in diesen Schuhen aussehen. Chelsea-Boots sind sportlich-elegante Option, wenn du keine Fersen tragen möchtest und dir die Turnschuhe zu lässig sind.

Geschichte des ikonischen Stils
Stiefel, die sich durch ihre elastischen Seitenzähne auszeichnen, lassen sich bis in die viktorianische Zeit zurückverfolgen, als sie von Männern und Frauen gleichermaßen getragen wurden. Königin Victoria war die erste, die das Chelsea-Design trug. Ihr Schuhmacher J. Sparkes-Hall behauptete, dass sie täglich darin spazieren ging, was den Wert seiner Erfindung beweist. Er fügte nur vulkanisierten Gummi hinzu - eine elastische Seitenwand, wodurch der neue Schuh entsteht. Das Design wurde 1851 patentiert. Hundert Jahre nach ihrer Erfindung wurden die Stiefel von einer Gruppe namens „Chelsea Set“ getragen. Das Wort „Chelsea“ wurde zu einem Synonym für neuen Lifestyle und Mode. Man nannte die modischen Schuhe der Gruppe "Chelsea-Boots". Der Stil gewann an Popularität und viele Variationen wurden geschaffen. In den 1960er Jahren hatten Schuster Anello & Davide die Chelsea- Stiefeletten mit kubanischer Ferse und spitzen Zehen für die Beatles neu gestaltet. Diese Variante wurde als Beatle Boot bekannt. In den 70er Jahren erschien der Stil in der Garderobe von „Star Wars“. Alle Stormtrooper von Darth Vader trugen diese in den Szenen.

Wie erkennt man Chelsea-Stiefel beim Einkaufen?
Der Stil hat viele Versionen, aber es gibt einige Eigenschaften, die gleich bleiben und man kann einen Chelsea immer von anderen Stiefeln im Laden unterscheiden. Die Hauptmerkmale sind:
1. Knöchelhöhe
2. Abgerundet Zehen
3. Niedrige Absätze
4. Der elastische Streifen erstreckt sich unter dem Knöchel

Chelsea-Boots von Girotti
Der Stil eignet sich hervorragend anpassbar. Girottis 3D Schuh-Konfigurator gibt dir die Möglichkeit, die Stiefel deiner Persönlichkeit entsprechend zu gestalten. Du kannst einen Chelsea-Schuh in verschiedenen Leder- und Farbkombinationen bestellen und solche Details wie Metallperlen, Riemen und Schnallen hinzufügen.

Style deine Schuhe
Chelsea ist der ultimative Schuh für den Rock'n'Roll-Look. Kombiniere dazu eine klassische Lederjacke, ein schwarzes T-Shirt und eine dunkle Jeans. Das macht das perfekte Outfit für ein Rockkonzert.
Wenn du einen entspannten Look für einen Hangout mit Freunden suchen, entscheide dich für eine Blaue Skinny- oder Boyfriend-Jeans und trage dazu Wildleder-Stiefel.
Für Winteroutfits kannst du Chelsea-Stiefel aus Leder auswählen und deren Farbe mit deinem Schal kombinieren. Vervollständige deinen Look mit Lederleggings oder einem kurzen Faltenrock!